Dienstag, 6. März 2012

ziegenfrischkäse – schokoladen – trüffel mit schwarzem pfeffer



wersja polska


ich sehe schon eure gesichter förmlich vor mir: „ziegenkäse? schokolade?? pfeffer??? sie ist ja ganz verrückt!“… aber nein, glaubt mir! die trüffel sind mit abstand das köstlichste, was ich in der letzten zeit gegessen habe. ich komme einfach aus dem schwärmen nicht mehr raus… süß, schokoladig, zart und gleichzeitig hat man etwas salziges und pikantes auf der zunge. eine geschmacksexplosion der feinsten art… das wusste ich schon, als ich das rezept gelesen habe. und das ist eine seltenheit, aber ich habe nichts verändert. tja, doch. die mengenangaben. ich wusste, dass ich davon einfach mehr machen muss! das rezept* ist einfach perfekt…


*nach einem rezept von Joy the Baker, gefunden bei zimtzuckerundliebe.

zutaten für 40 kleine trüffel
150 g zartbitterschokolade (mind. 50% kakao)
150 g ziegenfrischkäse (ich nehme chavroux)
4 EL zucker
1/2 TL vanilleextrakt
etwas frisch gemahlener schwarzen pfeffer
ca. 5 EL hochwertiger kakao




grob zerkleinerte schokolade im wasserdampf schmelzen. die schüssel mit der schokolade sollte das heiße wasser im topf nicht berühren.

die flüssige schokolade leicht abkühlen lassen (sonst wird der ziegenkäse später sauer). ziegenkäse mit der schokolade, dem zucker, vanilleextrakt und dem pfeffer mit mixer verrühren. in einer schale zwei stunden lang im kühlschrank abstellen.

mit einem teelöffel kleine mengen abstechen und mit der hand schnell und sanft zu kugeln rollen*. danach in kakao wälzen und im kühlschrank aufbewahren.
 
*eine kleine anmerkung: durch das rollen wird die masse schnell warm und es ist nicht einfach die kügelchen zu formen. ich habe immer wieder die schüssel ins gefrierfach stellen müssen. die fertigen trüffel habe ich auch für eine halbe stunde ins gefrierfach gestellt, weil sie ziemlich weich waren.  

dobrou chuť!
 



Kommentare:

  1. Sieht echt super aus!!! Geile photos! Ich werede die auf jeden fall am WE probieren!! :)

    AntwortenLöschen
  2. Grandios - himmlisch - lecker

    AntwortenLöschen
  3. ----wenn ein traum auf der zunge zergeht. wieviel sport muss man treiben, um eine dieser geschmacksbomben ohne schlechtes gewissen genießen zu können?

    AntwortenLöschen
  4. eben gemacht, sind super lecker geworden.. T O P rezept, danke!
    liegen jetzt auf dem Gabentisch von meinem Vater :D

    AntwortenLöschen